Testticker   alle VNU-Weblogs

« Bewerten in SL: Ratepoint | Start | Podcast: Blick in die Zukunft - Teil 14 »

29. Mai 07

Twitterbox

Twittern ist ein Phänomen, ein inzwischen stark verbreitetes und ein dazu noch sehr junges Phänomen. „Twitter“, zu Deutsch „Gezwitscher“, ist der Name einer Website, die irgendwie halb Blog, halb Instant Messenger und doch nichts von alledem ist. Twittern ist für viele eine Sucht. Sie zwitschern alles aus – alles, was sie gerade tun oder erleben, bisher hauptsächlich im Real Life, mit der TwitterBox auch verstärkt im Second Life.

VOGELGEZWITSCHER

Schon als das Bloggen in Mode kam, fragte sich mancher: spinnen die denn? Ihr Privatleben dem Internet preiszugeben? Twittern ist die Steigerung des Bloggens. Und ja, die Twitterer haben einen Vogel, zumindest im Metaversum, denn die kostenlose TwitterBox, ein privates Projekt des Bewohners Ordinal Malaprop, schmückt sich mit einem Vogel. Die TwitterBox ist ein HUD, welches aber größtenteils nicht über den Vogel, also die graphische Benutzerschnittstelle, sondern über den Chat bedient wird.

Doch bevor mit dem Zwitschern begonnen werden kann, braucht man dreierlei: ein Benutzerkonto auf twitter.com, die TwitterBox, welche es unter anderem kostenlos bei SLExchange gibt, sowie ein wenig Erfahrung mit der Linden Script Language, denn die Konfiguration des HUDs erfolgt direkt im Programmcode. Hier muss der Benutzername und das zugehörige Passwort eingetragen werden, welches für die Anmeldung auf twitter.com verwendet wurde. Anschließend kann über den Kanal 282 gezwitschert werden:

/282 Gezwitscher aus Second Life

Die Nachricht, wie bei Twitter üblich maximal 140 Zeichen lang, landet über die TwitterBox schließlich auf der persönlichen Twitter-Seite:

http://twitter.com/MartinPitre

Dort können die Freunde und Bekannten die Nachrichten lesen oder als RSS-Feed abonnieren. Die gängigste Variante ist jedoch, sich über die Twitter-Website als „Follower“ bei einem befreundeten Twitterer zu registrieren. Das neueste Gezwitscher wird dann auf der persönlichen Twitter-Startseite im Web angezeigt, auf Wunsch hin per SMS an das eigene Mobiltelefon gesendet und dank der TwitterBox auch in Second Life über den Chat ausgegeben. Egal, wo Sie sich also gerade befinden, im Web, im Real Life oder im Second Life, das Gezwitscher erreicht Sie mit nur wenigen Sekunden, manchmal auch Minuten, Verzögerung. Oder Sie erhalten eine Fehlermeldung, denn wie so oft bei populären Diensten ist die Erreichbarkeit der Website ein Problem. Twitter.com ist hier keine Ausnahme.

KLEINE GIMMICKS

Der Ärger über sporadisch nicht versendete Nachrichten wird allerdings von der Freude über ein erfolgreiches Twittering relativiert, denn zumindest den Avatar freut es sicht- und hörbar. Eine Fanfare von Musiknoten erscheint und ein Vogelgezwitscher ertönt. Wem das peinlich ist, der kann diese Funktion über einen Klick auf den HUD und die Option „Notify“ im daraufhin erscheinenden Menü entweder ganz abstellen oder das Gezwitscher nur für den eigenen Avatar hörbar machen.

Über das Menü lässt sich außerdem eine Hilfe abrufen, die allerdings wenig hilfreich ist, sowie das neueste Gezwitscher der Freunde manuell abrufen. Schließlich gibt es eine Option „List Feeds“, deren Bedeutung und Ausgabe zunächst im Unklaren bleibt:

TwitterBox v0.3: Your current feed keywords are...
TwitterBox v0.3: EXAMPLEFEED - http://www.sluniverse.com/picsrss.xml

Tatsächlich erkennt die TwitterBox bestimmte Schlüsselwörter im Gezwitscher und ersetzt diese durch eine Tiny URL (eine besonders kurze Adresse von tinyurl.com).  Von Haus aus kennt die TwitterBox nur die Schlüsselwörter „EXAMPLEFEED“ und „SLURL“. Die Zeichenfolge „SLURL“ ersetzt das HUD durch eine Tiny URL, die auf eine SLurl umleitet, welche schließlich auf den Ort verweist, an dem die Nachricht abgesetzt wurde. Um beispielsweise das Testlab zu kommentieren:

/282 Zum Testlab geht’s hier lang: SLURL

Das ergibt als Gezwitscher:

„Zum Testlab geht’s hier lang: http://tinyurl.com/2gxy4d“

Die gezeigte Tiny URL führt schließlich zu:

http://slurl.com/secondlife/Perlenstrand/132/32/24/

Weitere Schlüsselwörter lassen sich durch Bearbeitung des Programmcodes, genauer der Liste FEEDS hinzufügen:

list FEEDS = [
"EXAMPLEFEED", "http://www.sluniverse.com/picsrss.xml",
"PCPROBLOG", "http://www.pcproblog.de/atom.xml"
];

Die Erwähnung des Schlüsselwortes „PCPROBLOG“ im Gezwitscher führt dazu, dass eine Tiny URL erzeugt und in den Text an die Stelle des Schlüsselwortes eingefügt wird, die auf den neuesten Beitrag aus dem angegebenen RSS-Feed verweist.

FAZIT

Ms_soso_twitterDank der kostenlosen TwitterBox kann jetzt auch im zweiten Leben gezwitschert werden. Wer den Sinn oder Unsinn des Zwitscherns schon im ersten Leben nicht begriffen hat, der wird sich mit der TwitterBox kaum anfreunden. Wahre Twitterer werden sich hingegen von der umständlichen Konfiguration der TwitterBox und von den Problemen bei der Erreichbarkeit der Website kaum vom Twittern abhalten lassen.

Web: http://www.slexchange.com/modules.php?name=Marketplace&file=item&ItemID=204140
Location: http://slurl.com/secondlife/Oz/199/242/26

FAKTEN

Version: 0.3
Hersteller: Ordinal Malaprop
Preis: 0 L$
Rechte: copy, modify, transfer
Script: copy, modify, transfer
Prims: 1
Bedienung: Chat
Konfiguration: Menü
Fazit: Ermöglicht das schnelle Zwitschern aus Second Life heraus.

BEWERTUNG

Note: befriedigend
Leistung (30 %): ausreichend
Ausstattung (30 %): gut
Bedienung (40 %): befriedigend

[Martin Pitre]

Posted by PCPro on Mai 29, 2007 at 03:58 vorm. | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200e54ee0dc978834

Listed below are links to weblogs that reference Twitterbox:

» Lipitor. from Lipitor prescription side effects.
Lipitor side affects. Lipitor. [Mehr erfahren]

verlinkt am 21.09.2009 20:45:32

» Boobs. from Big boobs.
Big boobs. Monster boobs. Boobs. Big natural boobs. Britney spears boobs. [Mehr erfahren]

verlinkt am 16.12.2009 16:22:54

» Free galleries big boobs. from Boobs.
Boobs movies. Free big boobs. Bare boobs. Boobs. Firm boobs. [Mehr erfahren]

verlinkt am 27.12.2009 23:36:29

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.